Neue Spülmaschine im Einsatz

...oder besser gesagt Waschstraße, denn vorne wird das schmutzige Geschirr eingestapelt und hinten kommt es klinisch sauber wieder raus. Die Mitarbeiter freuen sich, denn dieses »Küchenwunder« entlastet sie.

Den Einbau haben die Firma Meiko und die Apoldaer Firma Kössel übernommen.

Zeitungsartikel:

www.rkk-apolda.de/fileadmin/user_upload/28.05.2018_TA_Eine_neue_Spuelmaschine_fuer_die_Apoldaer_Krankenhaus-Kueche.pdf