Oberärztin/Oberarzt für spezielle Orthopädie

Die Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, ist ein Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit 200 Betten in den Fachabteilungen Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Innere Medizin, Anästhesiologie/Intensivtherapie, Schlafmedizinisches Zentrum, diagnostische und therapeutische Radiologie, Abteilung Physiotherapie und Labordiagnostik.

Für die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie beabsichtigen wir zum nächstmöglichen Termin
die Einstellung

einer/einesOberärztin/Oberarztes für spezielle Orthopädie.

Wir suchen eine/n Ärztin/Arzt mit der Zusatzbezeichnung spezielle Orthopädie. Spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten, besonders auf dem Gebiet der Wirbelsäulenchirurgie, aber auch als Hauptoperateur im Endoprothesenzentrum sind Voraussetzungen. Durch unser umfangreiches Spektrum bestehen vielseitige Entwicklungs- und Betätigungsmöglichkeiten. Eine eigenverantwortliche Tätigkeit als Teamleiter Wirbelsäulenchirurgie ist vorgesehen. Die Klinik verfügt über eine sehr gute instrumentelltechnische Ausstattung und Teamerfahrung auf diesem Gebiet. Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie verfügt über 45 Betten mit einem Stellenschlüssel von 9 ärztlichen Mitarbeitern. Es werden jährlich ca. 2.000 Fälle im stationären Bereich behandelt. Das Spektrum erstreckt sich über den gesamten Bereich des orthopädisch/unfallchirurgischen Fachgebietes einschließlich der Behandlung von Kindern. Parallel existiert eine umfangreiche ambulante Tätigkeit, die sich sowohl im Bereich der Notfallbehandlung als auch im Bereich spezieller Sprechstunden widerspiegelt. Bezüglich der ausgeschriebenen Stelle existiert ein guter Gestaltungsspielraum, der die Möglichkeit bietet, individuelles Entwicklungspotential des Bewerbers zu berücksichtigen und auszugestalten. Der gute Mix von weiblichen und männlichen Mitarbeitern hat uns im Team gelehrt, die Arbeitsbedingungen den familiären Bedürfnissen anzupassen.
Unser Krankenhaus ist deshalb auch sehr interessant, weil es von der Größe gut überschaubar ist und wichtige Entscheidungen direkt vor Ort im eigenen Haus getroffen werden können. Damit kann auf Veränderungen und Neuerungen sehr schnell reagiert werden. Patienten und Mitarbeiter schätzen die äußerst familiäre Atmosphäre in einem kleinstädtischen Umfeld mit großstädtischem Umland. Apolda bietet die gesamte Infrastruktur, die man mit Familie benötigt, zu sehr günstigen Preisen, in einer sehr schönen Gegend mit Entwicklungspotential mitten in Deutschland.

Wir bieten einen Arbeitsplatz in einem jungen, hochmotivierten Team. Die Vergütung erfolgt entsprechend des Tarifabschlusses mit dem Marburger Bund. Bei der Erlangung einer ambulanten Ermächtigung unterstützen wir Sie gern. Ihre Fragen beantwortet der Chefarzt der Abteilung, Herr Dr. med. Dirk Seifert, unter der Tel.-Nr. 03644 57 12 01.

Weitere Informationen über unser Krankenhaus erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.rkk-apolda.de. Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an die

Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH
Personalleiter Thomas Pfeiffer
Jenaer Straße 66 in 99510 Apolda