Medizinisch-Technischen Assistenten für Funktionsdiagnostik (m/w)

Die Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit 200 Betten in den Fachabteilungen Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Pädiatrie, Innere Medizin mit Schlafmedizinischem Zentrum, Anästhesiologie/Intensivtherapie, diagnostische und therapeutische Radiologie, Abteilung Physiotherapie und Labordiagnostik. Weitere Informationen über unser Krankenhaus erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.rkk-apolda.de.

In unserer Funktionsabteilung sind zum 01.04.2018 und zum 01.09.2018 zwei Stellen

eines Medizinisch-Technischen Assistenten  für Funktionsdiagnostik (m/w)

neu zu besetzen. Teilzeit ist möglich.

Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit suchen wir Persönlichkeiten mit folgendem Profil:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTA-F (idealerweise mit Berufserfahrung),
  • Fähigkeit zur konstruktiven kollegialen Teamarbeit in multiprofessioneller Umgebung,
  • ein souveränes, offenes und sicheres Auftreten,
  • eine gute Auffassungsgabe und zielgerichtete, schnelle Umsetzung von Aufgaben,
  • Motivationsgeschick sowie eine patientenorientierte kooperative Arbeitsweise,
  • engagierter, freundlicher Umgang mit Patienten und Kollegen,
  • absolute Diskretion, Loyalität und Zuverlässigkeit.

Ihr Aufgabenbereich:

Sie besitzen Kenntnisse in der Funktionsdiagnostik in den Bereichen:

  • Neurologie - Untersuchungsmethoden i. d. Neurologie
  • Pulmonologie - Durchführung der Lungenfunktionsdiagnostik, Bodyphletysmographie; Provokationstest
  • Kardiologie - Kenntnisse in der Herzschrittmachertherapie und – Nachsorge, Erstellen von EKG's und Assistenz bei Belastungs-EKG's.
  • Assistenz- und Nachbereitungstätigkeiten bei verschiedenen Eingriffen,
  • Hilfestellung in der Sonographie
  • Dienste an Wochenenden und Feiertagen, evtl. Rufbereitschaftsdienst

Unser Angebot für Sie:

  • ein ausgesprochen gutes Arbeitsklima in einem angenehmen kollegialen Umfeld,
  • ein anspruchsvoller Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung und Gestaltungsfreiraum nach angemessener Einarbeitungszeit,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • eine Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung entsprechende Vergütung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH

Personalleiter Thomas Pfeiffer

Jenaer Straße 66

99510 Apolda

oder per E-Mail an: bewerbung@rkk-apolda.de  

 

Bei Einreichung der Bewerbungsunterlagen bitten wir zu beachten, dass ein Rückversand nicht erfolgt.