Liebe Schülerinnen und Schüler – und alle, die es werden wollen, hier finden Sie kompakt Informationen über die

Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin / zum Gesundheits- und Krankenpfleger

Nächster Ausbildungsbeginn: 01.09.2017

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • Vollendetes 16. Lebensjahr
  • Gesundheitliche Eignung
  • Realschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss mit Durchschnittsnote 2, in den Fächern Deutsch, Mathematik und Biologie mindestens die Note 2 (Realschulabschluss)
  • Mindestens ein Praktikum in einer Pflegeeinrichtung mit guter Bewertung/Empfehlung für diesen Beruf

Bewerbungsunterlagen (siehe auch Homepage unter Pflege/ Ausbildung):

  • Bewerbungsanschreiben zugeschnitten auf das Berufsbild
  • Lebenslauf
  • Halbjahreszeugnis bzw. letztes Zeugnis
  • Praktikumsbewertungen
  • Bescheinigung des Hausarztes zur gesundheitlichen Eignung
  • Bescheinigung eines Hautarztes (in Bezug auf Allergien)

Ausbildung:

  • 10 Ausbildungsplätze pro Jahr
  • Beginn jährlich zum 01.09.
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre, Abschluss mit Examen
  • Probezeit: 6 Monate

Bewerberauswahl

Die Bewerberauswahl erfolgt in unserem Haus in Form eines Assessments (Auswahlverfahrens) sowie eines persönlichen Gespräches

Kurzinformationen zur Ausbildung

  • Theoretische Ausbildung in Blockwochen im Berufsbildungszentrum Weimar, Lützendorfer Straße 10
  • Praktische Ausbildung sowie Berufspraktischer Unterricht in der RKK Apolda GmbH
  • Fremdeinsätze in den Kliniken der Umgebung

Ausbildungsvergütung

Gute Ausbildungsvergütung nach Haustarif sowie anteilige Zahlung von Zuschlägen (Jeweils Bruttoangaben):

  1. Jahr 800,00 €,
  2. Jahr 860 €,
  3. Jahr 920,00 €

Unsere qualifiziertesten Schüler erhalten nach Abschluss der Ausbildung die Chance auf eine Übernahme!

Kontakt:

Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH

Pflegedienstleitung Frau Uta Ducke

Jenaer Straße 66

99510 Apolda

Telefon: (03644) 57-1216

u.ducke@rkk-apolda.de