Fort- und Weiterbildung im Robert-Koch-Krankenhaus

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Friedrich-Schiller-Universität Jena fühlen wir uns der kontinuierlichen Aus- und Weiterbildung in allen Bereichen verpflichtet. Das garantiert unseren Patienten eine Behandlung auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und uns die Sicherheit, dass wir unsere Patienten bestmöglich versorgen. Das schafft auch zufriedene Mitarbeiter und die Garantie für weitere Erfolge.

Bisher haben wir in folgenden Richtungen aus- und weitergebildet

  • Fachweiterbildung für den Operationsdienst
  • Fachweiterbildung für den Bereich Intensivtherapie / Anästhesie
  • Fachweiterbildung für die onkologische Pflege
  • Pain Nurse
  • Psychoonkologie
  • Still- und Lactationsberatung
  • Weiterbildungen und Workshops für Führungskräfte
  • Kinästhetik-Trainer Stufe 1
  • Kinästhetik-Grundkurse und Vertiefungstage
  • Aromatherapie
  • 2-tägige Grundkurse Aromatherapie
  • Praxisanleiter
  • Wundmanager
  • Palliative Care
  • Case-Management
  • QMB im Gesundheitswesen

Tagesfortbildungen zu aktuellen fachlichen Themen werden kontinuierlich angeboten. Auch in den Abteilungen selbst werden jährliche Fortbildungspläne für team- bzw. fachbezogene Themen erstellt.

Pflege

Pflegedienstleiterin Uta Ducke

Tel. 0 36 44 - 57 10 04

E-Mail: u.ducke@rkk-apolda.de