Physiotherapie

Willkommen in der Physiotherapie

Die physikalische und Rehabilitationsmedizin, kurz Physiotherapie, ist fester Bestandteil der Behandlungskonzepte vieler medizinischer Fachgebiete. Sie besitzt heute eine gleichwertige Stellung neben den medikamentösen und operativen Therapieverfahren. Entsprechend dieser vielschichtigen Aufgabe werden im Robert-Koch-Krankenhaus Apolda Patienten aller Kliniken durch das Team der Physiotherapeuten betreut. Besonders eng arbeitet die Abteilung mit der Klinik für Unfall-, Hand-und Wiederherstellungschirurgie zusammen. Auch nach Sportverletzungen ist eine individuelle und umfangreiche Nachsorge möglich. Durch den Krankenhausneubau wurden beste Bedingungen in attraktiven und großzügigen Behandlungsräumen geschaffen. So gestattet das geräumige Bewegungsbecken, für das auch ein Patientenlift zur Verfügung steht, vielfältige therapeutische Behandlungsmöglichkeiten. In dem großen Turnraum ist Krankengymnastik in Einzel-und Gruppentherapie an verschiedenen Geräten möglich. Es existieren moderne Einrichtungen zur Koordinations-und Gangschulung. Das Leistungsangebot umfasst weiterhin funktionelle Bewegungslehre, Rückenschule, Manuelle Therapie, Therapie nach Brunkow und Bobath, medizinische Trainingstherapie, Atemtherapie, Kryotherapie und verschiedene Massageformen, wie Colon-und Bindegewebsmassagen, Lymphdrainage oder Fußreflexzonentherapie sowie verschiedene Entspannungstechniken. Zwei-und Vierzellenbad bereichern ebenso das Angebot wie Elektrotherapie im Nieder-, Mittel-und Hochfrequenzbereich. Im Physiotherapiegarten steht ein Übungspfad mit unterschiedlichen Wegematerialien und Neigungsverhältnissen für das Bewegungstraining und die Gangschulung zur Verfügung. Besonders wichtig ist uns die Kontinuität der Patientenbehandlung. So werden die Patienten selbstverständlich entsprechend ihrem Krankheitsbild und dem Therapieverlauf auch an den Wochenenden und Feiertagen physiotherapeutisch behandelt. Die Abteilung verfügt über die Ermächtigung Patienten ambulant zu behandeln. Wir können damit unsere umfangreichen Therapieoptionen auch diesen Patienten zur Verfügung stellen. Um mit unserer Therapie erfolgreich sein zu können, ist die aktive Mitarbeit der Patienten und ihr Wille zur Genesung Voraussetzung. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Patient und Therapeut ist dafür unerlässlich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  integrieren dies in ihre tägliche Arbeit, deren Ziel es ist, die Selbständigkeit nach schweren Erkrankungen, Verletzungen oder Operationen wieder zu erlangen und damit das individuelle tägliche Leben zu meistern.

 

Leitung

Kathrin Richter

Physiotherapie

Kathrin Richter

Leitende Physiotherapeutin

E-Mail: k.richter@rkk-apolda.de