Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Herzlich Willkommen an unserer Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Das Team von Schwestern und Ärzten der Kinderklinik der Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH strebt nach einer bestmöglichen Betreuung und Versorgung der Kinder und Jugendlichen aller Altersgruppen in einer komfortabel ausgestatteten Abteilung.
Es stehen dafür 10 zweckmäßig eingerichtete Zimmer mit je 2 Patientenbetten zur Verfügung. Pro Jahr werden ca. 900 Säuglinge, Kinder und Jugendliche stationär und ca. 1300 kleine Patienten ambulant behandelt. Wenn möglich erfolgt die Mitaufnahme eines Elternteiles. In enger Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen anderer Fachdisziplinen werden akute und chronische Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters diagnostiziert und behandelt. In besonderen Fällen erfolgt entsprechend den Erfordernissen eine Verlegung bzw. Überweisung in spezialisierte Kliniken.

Schwerpunkte unseres Behandlungs- und Betreuungsspektrums sind die Allgemeinpädiatrie, Behandlung und Betreuung von kranken Neugeborenen und Frühgeborenen der vollendeten 32. SSW mit einem Geburtsgewicht über 1500 g; Pulmologie/Allergologie und pädiatrische Schlafmedizin. Diagnostische Möglichkeiten und eine Grundversorgung erstrecken sich auch auf Bereiche der Endokrinologie, Neurologie, Gastroenterologie, Kardiologie, Nephrologie. Ebenso erfolgt die Betreuung von Kindern mit allgemein- und viszeralchirurgischen sowie traumatologisch/ orthopädischen Krankheitbildern gemeinsam mit den Fachdisziplinen in unserer Einrichtung. Neben der Notfallversorgung ambulanter Patienten erfolgen ambulante Konsultationen und Untersuchungen von Kindern und Jugendlichen auf Überweisung in einer pädiatrisch pulmonologischen Spezialsprechstunde.

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Chefarzt Dipl. Med. Grim Kemper

Tel.: 0 36 44 / 57 16 02 (Sekretariat)

E-mail: g.kemper@rkk-apolda.de