Klinik für Innere Medizin

Herzlich Willkommen in der Klinik für Innere Medizin

Mit 95 Betten, verteilt auf drei Stationen, davon einer Inter-     mediate Care Station, sowie dem Schlafmedizinischen Zentrum, ist die Klinik für Innere Medizin die größte Klinik innerhalb des Robert-Koch-Krankenhauses.
In der Klinik werden Erkrankungen aus dem gesamten Bereich der Inneren Medizin behandelt. Die Schwerpunkte sind Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, Atemwegserkrankungen, Magen- und Darmerkrankungen, Infektionserkrankungen, Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis, Tumorerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen einschließlich Diabetes mellitus, Suchterkrankungen und allergisch bedingte Krankheitsbilder.
Trotz zunehmender Spezialisierung innerhalb des Fachgebietes der Inneren Medizin steht die ganzheitliche Betreuung der Patienten im Mittelpunkt.
Hierbei werden die besonderen Aspekte in der Betreuung älterer Patienten berücksichtigt.
Dem Ärzte- und Pflegeteam der Abteilung stehen in der Behandlung der Patienten erfahrene Physiotherapeuten und Logopäden zur Seite.
Für diagnostische und therapeutische Interventionen steht uns eine leistungsfähige Endoskopieabteilung zur Verfügung, der eine funktionsdiagnostische Abteilung angegliedert ist.

Klinik für Innere Medizin

Chefarzt Dr. med. Joachim Glombitza

Tel.: 0 36 44 57 13 07 (Sekretariat)
Email: j.glombitza@rkk-apolda.de